• Buchungsanfrage

  • Senden


Aktivitäten



Wandern, Radeln, Kanufahren…
Im Schlitzerland und seiner Umgebung bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, Ihren Urlaub aktiv und abwechslungsreich zu gestalten. Wir wollen Ihnen hier einen kleinen Überblick bieten.



WANDERN
Ausgehend von der Feriensiedlung müssen Sie kaum zehn Minuten gehen und schon befinden Sie sich in einem von Hessens größten zusammenhängenden Waldstücken. Mehr als 160 km markierten Wanderweges bieten die Möglichkeit, völlig aus der Zivilisation abzutauchen. Hierbei haben Sie die Wahl entweder mit dem Auto zu dem Ausgangspunkt einer vorgeschlagenen Route zu fahren oder direkt von den Häusern loszugehen.

Unter folgendem Link finden Sie einige Vorschläge für reizvolle Wanderstrecken in der näheren Umgebung. In der Regel stellen wir Ihnen in jedem Ferienhaus eine kleine Mappe mit Kartenmaterial zur Verfügung. Sollte diese einmal fehlen, fragen Sie gerne bei uns nach.




RADFAHREN
Auf gut ausgebauten Radwegen steht es Ihnen offen zwischen sportlich ambitionierten Touren zu wählen, oder das Rad zu nutzen, um die nähere Umgebung genussvoll zu erkunden. Es bieten sich verschiedene Strecken an, von denen wir einige kurz vorstellen möchten.



1. Der Fuldaradweg R1
Der Fernradweg R1 führt Sie der Fulda folgend Richtung Rhön oder Richtung Weser. Das Höhenprofil lässt gemütliches Radeln zu, sodass auch Kinder diesen Weg gut meistern können. Um sich näher über den Radweg und seine Umgebung zu informieren, empfehlen wir Ihnen die folgende Internetseite: http://www.fuldaradweg-r1.de/



2. Der Vulkanradweg
Der 94 km lange Radweg folgt einer alten Bahnstrecke und bietet eine abwechslungsreiche Umgebung. Ein besonderes Highlight, vor allem für Familien, besteht in der Möglichkeit, von Schlitz ausgehend mit dem Vogelsberger Vulkan-Express zum höchsten Punkt der Strecke chauffiert zu werden, und sich dann gemütlich ins Tal zurückrollen zu lassen. http://www.vulkanradweg.de/



3. Gründchenradweg
Dieser etwa 70 km lange Rundweg bietet die Möglichkeit direkt vor der Tür zu starten. Sie radeln über Niederjossa nach Breitenbach ins sogenannte Gründchen, dann über Udenhausen nach Maar und von dort über Lauterbach, Bad Salzschlirf und Schlitz auf den R1 nach Rimbach. Es stehen vier Fahrräder in der Gaststätte zur Verfügung, die auf eigene Gefahr geliehen werden können.



RUND UMS WASSER
1. Das Freibad in Schlitz
Mit dem Auto fährt man ungefähr 15 Minuten zum Schlitzer Freibad, das die ideale Abkühlung an heißen Tagen bietet. Neben ausgedehnten Liegewiesen, auf denen große Bäume ausreichend Schatten spenden, verfügt das Bad über einen 5-Meter-Sprungturm, sowie verschieden große Becken.

2. Der Pfordter See
Ein ideales Ausflugsziel stellt auch der nah gelegene Badesee in Pfordt dar. Die 12 Kilometer können bequem mit dem Rad oder dem Auto zurückgelegt werden. Am Badesee steht ein großer Pkw-Parkplatz, Umkleiden und Toiletten zur Verfügung. Das Baden im See ist nur dann möglich, wenn die DLRG anwesend ist.

3. Das Erlebnisbad „Die Welle“
„Die Welle“ bietet mit einem großen Erlebnisbecken mit regelmäßigem Wellenprogramm, einer Riesenrutsche, sowie einer attraktiven Saunalandschaft mit vier finnischen Saunen und einem Dampfbad das Richtige für die ganze Familie. Nach Lauterbach sind Sie von Rimbach aus ungefähr eine halbe Stunde unterwegs.

Weitere Hallen-, Frei- und Solebäder finden sich in der gesamten Umgebung. So beispielweise das „Aqua-Fit“ (Hallenbad mit Außenbereich) in Bad Hersfeld, das Esperanto-Schwimmbad mit ausgedehnter Saunalandschaft in Fulda oder die Solebäder in Bad Salzschlirf (bequem über den Fahrradweg zu erreichen, ca. 15 km) und Herbstein.



4. Kanufahren auf der Fulda
Verschiedene Kanu-Clubs und Veranstalter bieten Kanutouren auf der sanft fließenden Fulda an. Direkt in Rimbach existiert eine neu angelegte Kanuanlegestelle, die sicheres Ein- und Aussteigen ermöglicht. Um sich über die bestehenden Möglichkeiten zu informieren, empfehlen wir Ihnen, die auf der folgenden Seite genannten Anbieter direkt zu kontaktieren.



HOCH HINAUS
Ein actionreiches Erlebnis verspricht der Hochseilgarten Schlitz. Hier kann das eigene Körperempfinden und die Balance, ebenso wie die Zusammenarbeit im Team und das Vertrauen aufeinander, mit jeder Menge Spaß unter optimaler Absicherung geschult werden. http://www.hochseilgarten-schlitz.de/



AUF DÜNNEM EIS
Auch im Winter gibt es etwas zu erleben. In der Eishalle in Lauterbach bietet sich die Möglichkeit Schlittschuh zu fahren. Schlittschuhe können vor Ort geliehen werden. Die Eishalle befindet sich unmittelbar neben dem Erlebnisbad „Die Welle“. Eintrittspreise und Öffnungszeiten finden Sie auf folgender Seite.



SCHLITZ
Das nächstgelegene, malerische Städtchen Schlitz bietet einerseits zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, um sich mit Lebensmitteln zu versorgen und stellt außerdem ein lohnendes Ausflugsziel dar. Die Burgenstadt lädt mit mittelalterlichem Flair in der Innenstadt zum gemütlichen Bummeln ein. Sie können mit dem Hinterturm die weltgrößte Kerze besteigen oder sich im Burgenmuseum über die Geschichte der Region informieren. Ein besonderes Event ist das internationale Schlitzerländer Trachten- und Volkstanzfest, bei dem Tanz- und Musikgruppen aus aller Welt in Schlitz zusammenkommen. http://www.schlitz.de/

Mit Fahrzeiten von etwa einer halben Stunde erreichen Sie außerdem die Städte Lauterbach, Bad Salzschlirf, die Barockstadt Fulda, sowie die Festspielstadt Bad Hersfeld. Auch hier bieten sich vielfältige Kulturangebote, über die Sie sich auf den folgenden Seiten näher informieren können.